Herzlich willkommen beim
Gewerbeverein Bassersdorf Nürensdorf

 

Der Gewerbeverein Bassersdorf Nürensdorf besteht aktuell aus über 170 KMU's und Grossunternehmungen. Zu den Mitgliedern zählen Industrieunternehmen, Dienstleistungs- und Handelsfirmen sowie grössere Gewerbebetriebe. Wir sind bunt durchmischt, auch was die Branchen angeht: So zählen Industriefirmen, Bauunternehmungen, Autogaragen, Elektro-Dienstleister, Werbe-, Internet- & Grafik-Agenturen, Banken, Versicherungen und Handelsunternehmungen zu unseren Mitgliedern. Ihr Vertrauen in das ortsansässige Gewerbe lohnt sich!

Rückblick auf die Spielstadt 2021

Auch der Gewerbeverein Bassersdorf Nürensdorf war an der diesjährigen Spielstadt vertreten

Am 26. August 2021 konnte die Spielstadt wiederum in den Strassen von Bassersdorf durchgeführt werden. Etliche lokale Firmen konnten sich bei diesem Anlass präsentieren und den Besuchern das jeweilige Gewerbe etwas näherbringen. Auch der Gewerbeverein Bassersdorf Nürensdorf war dieses Jahr erstmals mit einem Stand an der Spielstadt vertreten. Bei einem Schätzwettbewerb winkte mit ein wenig Glück als Hauptgewinn ein CHF 50.- Altbachergutschein.

 

Peter Gehring und Tania Hess vom GVBN waren dieses Jahr als Vertreter des Vereins vor Ort und konnten so mit den Besucherinnen und Besuchern sowie anderen Gwerblern interessante Gespräche führen. Der Stand des GVBN wurde sehr fleissig besucht und der Wettbewerb steigerte die Neugierde der Gäste massiv. Der Schätzwettbewerb bestand darin, dass die richtige Anzahl Gramm Hörnli in einem Glas erraten werden musste. Über die korrekte Berechnung des Inhalts wurden teilweise sehr lustige und konstruktive Überlegungen angestellt.

 

And the winner is….

Nur 2 Gramm daneben lag Frau Anna Wälti aus Langenthal mit Ihrer Schätzung von 235 Gramm Hörnli. Korrekt wären 233 Gramm gewesen. Sie darf sich über einen Altbacher Gutschein im Wert von CHF 50.- freuen. Herzliche Gratulation von Seiten des GVBN.

 


 


Rückblick zum Anlass "Wirtschaft trifft Politik"

Bei bestem Sommerwetter traf sich das Bassersdorfer Gewerbe Mitte Juni zum allseits beliebten Anlass «Wirtschaft trifft Politik» im Lienis Kafi in Bassersdorf. In gewohnter Manier informierte der Gemeinderat Bassersdorf vorgängig über die laufenden Geschäfte der verschiedenen Ressorts. Diesen folgten lebhafte Gespräche zwischen den Abteilungsleitern und Gwerblern.

Im Herbst dieses Jahres wird Roger Bösch sein Amt als Präsident des Gewerbevereins Bassersdorf Nürensdorf (GVBN) an seinen Nachfolger Roger Gehring übergeben. Nicht nur er, sondern auch Géraldine Koradi (Kommunikation/Marketing) sowie Martin Siber (Veranstaltungen) werden den GVBN zur nächsten Generalversammlung hin verlassen. Roger Bösch konnte bei der Begrüssung der gut 40 Anwesenden jedoch mit guten Nachrichten aufwarten: Für die austretenden Mitglieder des Vorstandes wird neu Marco Schäuble Martin Siber ersetzen und Tania Hess wird Géraldine Koradi im Vorstand beerben. Alle drei Nachfolger gehen hoch motiviert an ihre Aufgaben heran und der Vorstand ist somit wieder vollständig besetzt, stellte Bösch begeistert fest.

 

Nichts Neues bei den Themen und Arbeiten. Es gibt weiterhin viel zu tun

Nach der Begrüssung berichteten die Gemeinderatsmitglieder aus ihren Ressorts. Durchs Band weg wurde festgestellt, dass keinem Exekutiv-Mitglied die Arbeit in naher Zukunft ausgehen werde. Viele ihrer Geschäfte sind der Bevölkerung indes bereits bekannt, da sie bereits erfolgreich laufen oder teilweise über Monate oder sogar Jahre aufgegleist wurden, beispielsweise der Brüttenertunnel, Einbürgerungen, die Photovoltaikanlage in der ARA Eich, diverse Kulturanlässe, Soziales, der Kommunale Richtplan, die Bau- und Zonenordnung oder auch der Asylbereich.

Auch wenn das Thema Corona teilweise zwischen den Ausführungen durchdrückte, so stimmten doch alle Doris Meier-Kobler zu, als sie sagte: «Ich habe viel gelernt in sehr vielen verschiedenen Situationen und war immer wieder erstaunt, wie schnell Lösungen zu finden sind, wenn man nur will.»

 

Beim anschliessenden Apéro nutzten die Gwerbler rege die Gelegenheit zum Austausch mit den Ressortvorsteherinnen und Abteilungsleitern.

 

Roger Bösch, Präsident GVBN, stellte Peter Gehring (m) und Marco Schäuble (1.v.l.) als neue Vorstandsmitglieder vor

 

Foto: dorfblitz, Annamaria Ress

Endlich - unser Monopoly ist da!

An folgenden Verkaufsstellen ist das lokale Monopoly für CHF 69.90 im Verkauf erhältlich:

 

Bassersdorf

Dorfmetzg Steinmann AG, Klotenerstrasse 2
Raiffeisenbank, Klotenerstrasse 20
Fahrschule Wiking, Winterthurerstrasse 17
Rita's Papeterie, Stiegweg 2

 

Nürensdorf

Getränke Bösch AG, Alte Winterthurerstrasse 7

 

Kloten

die Mobiliar, Schaffhauserstrasse 111

 

Unsere nächsten Events

Für weitere Informationen auf den Titel klicken

Gewerbezeitung

Gewerbezeitung Bülach