Herzlich willkommen beim
Gewerbeverein Bassersdorf Nürensdorf

 

Der Gewerbeverein Bassersdorf Nürensdorf besteht aktuell aus über 170 KMU's und Grossunternehmungen. Zu den Mitgliedern zählen Industrieunternehmen, Dienstleistungs- und Handelsfirmen sowie grössere Gewerbebetriebe. Wir sind bunt durchmischt, auch was die Branchen angeht: So zählen Industriefirmen, Bauunternehmungen, Autogaragen, Elektro-Dienstleister, Werbe-, Internet- & Grafik-Agenturen, Banken, Versicherungen und Handelsunternehmungen zu unseren Mitgliedern. Ihr Vertrauen in das ortsansässige Gewerbe lohnt sich!

Sonniger Abschluss der Mittagslunch-Reihe

 

Die neue Eishockeysaison 2022/2023 ist erst wenige Spiele alt, als die Teilenehmerinnen und Teilnehmer des letzten Mittagslunches 2022 am 23. September 2022 die neue Trainingshalle aus Holz des EHC Kloten besichtigen durften. Das Thema interessierte die Gewerbetreibenden aus Bassersdorf und Nürensdorf, denn der Anlass war sehr gut besucht.

 

Erwin Mensink, technischer Leiter Schluefweg / Stadt Kloten führte die anwesenden Gwerbler fachkundig und enthusiastisch durch die neue Halle, wo der Nachwuchs Eislauf mit der Familie oder in Schulklassen ab 2023 üben wird. Die Halle wird ausserdem bei Veranstaltungen Platz für bis 2000 Personen bieten.

 

Die neue Trainingshalle ist sehr funktional konzipiert. Den Innenraum der Halle dominiert das Tragwerk aus Holz und schafft so eine besonders angenehme Atmosphäre und wertet so die Halle merklich auf.


Das klimafreundliche Tragwerk aus Holz dominiert den Innenraum und schafft eine besonders freundliche und angenehme Atmosphäre, wodurch die eher nüchterne Innenwelt des grossen Stadions - wo metallene Materialien vorherrschen - aufgewertet wird.

Ein Highlight der neuen Halle bietet sicher auch die neue, begehbare Dachterrasse mit ihrer grosszügigen Gestaltung. Sie erlaubt den Besuchern den Aufenthalt unter freiem Himmel und inmitten des Waldes, was eine zusätzliche Erlebnisqualität darstellt. Die Terrasse liegt auf dem Niveau des Hauptumgangs der Arena und erweitert diesen somit beträchtlich. Der Blick führt von hier in die Arena und in den rundum liegenden Wald.

 

Nach der sehr interessanten Führung stand Christian Fontana, Verantwortlicher «Business» / EHC Kloten Sport AG Beat Stadler in einem kurzen Interview noch Red und Antwort zu den aktuellen Geschehnissen auf und neben dem Spielfeld. Interessierte Gwerbler finden in Fontana jederzeit einen kompetenten Ansprechpartner, wenn es darum geht, einen Anlass anlässlich eines Heimspieles des EHC Kloten zu veranstalten oder wenn diese eine Unterstützung des Vereins anstreben. 

 

Die neue Trainingshalle des EHC Kloten wird von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Mittagslunches unter der fachkundigen Führung von Erwin Mensink  besichtigt.


Am Stand des Gewerbevereins Bassersdorf Nürensdorf fand sich das potenzielle Gewerbe von morgen ein


Bereits zum dritten Mal fand am 25. August 2022 die Spielstadt Bassersdorf statt. Der Anlass konnte bei prächtigem Spätsommerwetter und spürbar guter Stimmung durchgeführt werden. Das schöne Wetter und die diesjährigen Neuerungen, wo auf verschiedenen kleinen Bühnen diverse Attraktionen stattgefunden haben, zog viele Besucher/innen an. An den Ständen der Gewerblern herrschte ein reges Treiben und eine ausgelassene Stimmung von Jung und Alt.

Auch dieses Jahr hatte der GVBN wieder einen Stand an der Spielstadt und die Besucher und Besucherinnen konnten an einem Glücksrad testen, ob Fortuna ihnen hold ist. Das Glücksrad am GVBN-Stand wurde von der Firma Kambium Holzbau AG eigens für die Spielstadt erbaut. Als Hauptpreise winkten den Besuchenden ein Monopoly mit den Geschäften aus Bassersdorf und Nürensdorf und ebenso die beliebten Altbacher Gutscheine. Sollte es mit den Hauptpreisen nicht geklappt haben, so hatten die Besucher der Spielstadt doch noch die Aussicht auf eine kleine süsse Überraschung. Für alle Geschmäcker war etwas dabei.

Der Stand des GVBN erfreute sich vor allem bei den jungen Besucherinnen und Besuchern grosser Beliebtheit, was vermehrt zu einer kleinen Wartezeit führte. Wie Marco Schäuble, Vorstandsmitglied des GVBN und Geschäftsführer der Kambium Holzbau AG mit einem Lachen bei diesem Anblick bemerkte: «Hier sehen wir die Zukunft des lokalen Gewerbes von morgen.»
 

Marco Schäuble, Vorstandsmitglied des GVBN mit Besuchern am Stand der Spielstadt Bassersdorf 2022


72. Generalversammlung in der bxa


Nach einer zweijährigen Pause unter neuer Führung aber in gewohntem Rahmen und geselligem Beisammensein fand die diesjährige Generalversammlung des GVBN Anfang März 2022 statt.

Da pandemiebedingt auch die letztjährige Generalversammlung schriftlich durchgeführt werden musste, durfte der Gewerbeverein dieses Jahr wieder zur physischen GV laden. Es war die erste Generalversammlung unter dem neuen Präsidenten Peter Gehring und den im Herbst 2021 an der a.o. GV gewählten Vorstandsmitgliedern.

 

Peter Gehring eröffnete die Versammlung pünktlich um 19 Uhr, begrüsste die anwesenden Mitglieder und Ehrengäste und brachte seine Freude über deren Erscheinen zum Ausdruck.

 

Nach der Grussbotschaft der Gemeindepräsidentin, welche durch Christian Pfaller überbracht wurden, erhielten auch die Kandidaten der bevorstehenden Wahlen Gelegenheit, die Anwesenden zu begrüssen und eine kurze Ansprache an die Mitglieder des GVBN zu richten.

 

Der neue Präsident führte die Versammlung gemäss der vorgängig versandten Traktandenliste durch und hielt einen Rückblick auf die im vergangenen Vereinsjahr durchgeführten Veranstaltungen. 

 

Beat Stadler ergriff die Gelegenheit und machte Werbung für den monatlich stattfindenden Gwerbler-Stamm, welcher seit diesem Jahr alternierend in der Lisboa Weinbar und dem Rütli Pub stattfindet. Der Inhaber der Lisboa Winebar, Carlos Sardinha war ebenfalls an der GV zugegen und unterstützte Stadler in seinen Ausführungen, sei doch so ein Abend unter Gleichgesinnten ein wunderbarer Ort, um die Geselligkeit zu zelebrieren.

 

Seit längerer Zeit vakant im Vorstand war der Posten des Beisitzers Politik Nürensdorf. Neu konnte Lisa Schneider von der Bäckerei Bosshart in Nürensdorf für dieses Amt gewonnen werden und Lisa Schneider wurde von der GV in dieses Amt gewählt. Daraufhin wurde der ehemalige Präsident des GVBN, Roger Bösch von Christian Pfaller «auf die Bühne» gebeten. Roger Bösch amtete 16 Jahre als dessen Präsident. Christian Pfaller bedankte sich im Namen des GVBN nochmals für seine hervorragende Arbeit und seine Verdienste und Bösch wurde daraufhin zum Ehrenpräsidenten ernannt, worüber er sich sehr sichtlich freute.

 

Peter Gehring schloss um kurz nach 20 Uhr die Versammlung und die Anwesenden wurden mit einem köstlichen Abendessen gefolgt von einem verführerischen Dessert verwöhnt und liessen bei angeregten Gesprächen den Abend ausklingen.

 

Carlos Sardinha, Inhaber der Lisboa Winebar AG in Bassersdorf

Christian Pfaller und Roger Bösch nach dessen Ernennung zum Ehrenpräsident des GVBN

Mörderischer Spass an der a.o. Generalversammlung des GVBN
 

Die 70-Jahr Feier des GVBN wurde mit einem Krimi-Dinner an der ausserordentlichen Generalversammlung nachgefeiert.
 

Da im Frühling 2021 die reguläre Generalversammlung des Gewerbevereins lediglich auf dem Schriftweg durchgeführt werden konnte, lud der scheidende Präsident Roger Bösch die Mitglieder des GVBN auf den 29. Oktober 2021 zu einer ausserordentlichen GV in die bxa in Bassersdorf ein. 
 

Dieses Jahr traten gleich drei Vorstandsmitglieder nach langjähriger Tätigkeit zurück. Es waren dies: Der Präsident Roger Bösch, die Beisitzerin PR Géraldine Koradi sowie der Beisitzer Veranstaltungen Martin Siber. Beat Stadler und Christian Pfaller würdigen die drei mit einer Aufzählung ihrer Verdienste und verabschieden sie unter grossem Applaus aller Anwesenden. 

 

Glücklicherweise konnten für die drei austretenden Vorstandsmitglieder bereits geeignete Nachfolger gefunden werden, welche den Vorstand in den letzten Monaten auch schon tatkräftig unterstützt haben. Die drei Kandidaten Peter Gehring, Tania Hess und Marco Schäuble stellten sich den anwesenden Gästen kurz vor und wurden in der anschliessenden Wahl einstimmig in ihr Amt gewählt.  Die Revisoren Kaspar Müller und Gisela Hüppi stellten sich ebenfalls zur Wiederwahl und wurden gleichfalls einstimmig gewählt.

 

Im Anschluss an diese ausserordentliche Generalversammlung folgte ein spannendes und unterhaltsames Krimi-Dinner, mit welchem das 70-Jahre Jubiläum des GVBN nachgefeiert wurde. Auch dieses Fest musste nämlich im vergangenen Jahr Umstände halber verschoben werden.

 

 

Die drei neuen Vorstandsmitglieder des GVBN:
Marco Schäuble, Kambium AG, Tania Hess, Your Virtual Assistant und Peter Gehring, forrer.ag (v.l.)
Foto: Reto Hoffmann/dorfblitz

Endlich - unser Monopoly ist da!

An folgenden Verkaufsstellen ist das lokale Monopoly für CHF 69.90 im Verkauf erhältlich:

 

Bassersdorf

Dorfmetzg Steinmann AG, Klotenerstrasse 2
Raiffeisenbank, Klotenerstrasse 20
Fahrschule Wiking, Winterthurerstrasse 17
Rita's Papeterie, Stiegweg 2

 

Nürensdorf

Getränke Bösch AG, Alte Winterthurerstrasse 7

 

Kloten

die Mobiliar, Schaffhauserstrasse 111

 

Unsere nächsten Events

Für weitere Informationen auf den Titel klicken

Gewerbezeitung

Gewerbezeitung Bülach